Cooltech Kryolipolyse

 

Infomaterial

 


Technische Daten

  • Geräteart: Kühlgerät für Medizinischen Gebrauch
  • Maximalleistung: 1.000 W
  • Kühlleistung je Handstück: 160W  bei 0° C und Umgebungstemperatur von 5° C
  • Minimaltemperatur: -8° C
  • Eingangsspannung: 100 - 240 Volt, 50-60Hz
  • Display: 10,4 Zoll LCD Touch Screen
  • Maße: 540 x 440 x 550 mm
  • Gewicht: 27 kg ohne Unterbau
  • 6 Applikatoren nach Wahl























CoolTech

Kryolipolyse - professional use only

CoolTech ist ein rein medizinisches Kryolipolysesystem (Zulassung: Medizinproduktklasse IIa), ausschließlich für die Anwendung in der Arztpraxis/ Klinik entwickelt. Das Gerät spricht den erfolgsorientierten medizinischen Anwender an und steht mit seiner technischen Raffinesse  durchaus in Konkurrenz zu amerikanischen Geräten.

Das System verfügt über 6 verschiedene Applikatoren.

Die vergleichsweise niedrigen Einstiegskosten und minimalen Verbrauchskosten per Use machen das System weltweit zu einer beliebten Alternative.

Weiterführende Infos finden Sie auch unter: www.cooltech-kryolipolyse.de

 


Gerätename: Cooltech cooltech-logo
Anwendung: Kryolipolyse - professional use only
Zulassung: Medizinische Zulassung CE0051


Highlights

Kühlung nach Innen – eine Innovation

Andere Hersteller konzipieren ihre Handstücke auf Silikonbasis. Hier wurde eine andere technische Lösung angestrebt. Die Handstücke des CoolTech sind keramisch. Dadurch sind sie besonders effizient, da so gut wie kein Temperaturausgleich zwischen dem Inneren und dem äußeren Teil des Handstücks erfolgen kann. Weniger Kälteverlust bedeutet bessere Ergebnisse.

Viel Power – ein leistungsstarkes System

Mit einer Nennleistung von 1.000 Watt von denen 160 Watt an einem Handstück ankommen, ist ein Spitzenwert. Das bedeutet, dass das Gerät besonders hohe Kühlraten ins Gewebe ausstrahlen kann.

Parallelbetrieb von beiden Applikatoren

CoolTech ist eines der wenigen Premiumgeräte, das in der Lage sind, den Patienten mit zwei Handstücken gleichzeitig zu behandeln. Das senkt die Behandlungszeit und –kosten, erhöht den Patientenkomfort und steigert die Produktivität. Es sind 6. verschiedene Handstückgrößen verfügbar.

cooltech ÄD flyer2

Hohe Wirtschaftlichkeit und geringe Behandlungskosten

Die Kombination aus einem akzeptablen Anschaffungspreis, kleinen Behandlungskosten und das Auskommen ohne Patientenchips, kann das Gerät bei sehr niedrigen Kosten betrieben werden. Damit können hohe Deckungsbeiträge erzielt und alle Preissegmente bedient werden.